blogger-image-895928953

Es gibt Tage, da ist die Anziehungskraft meines Bettes so groß. Zu viel Gravitation um meine Bettdecke herum. Inzwischen kenne ich jeden Punkt meiner Zimmerdecke. Der kleine dunkle Fleck, irgendwann erschlug ich da eine Motte, ist ein Fixpunkt meiner Augen geworden. Dorthin starre ich, wenn ich meinen Gedanken unter der wohlig warmen Decke nachgehe. Dorthin schweift mein Blick ab, wenn meine Gedanken längst das Zimmer verlassen haben. Hier unter meiner Decke, im Schutz der Wärme meines Körper, zwischen den Kissen, fühle ich mich wohl.

Vollständigen Artikel lesen